ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Rainer Lindow

Die saubere Armella


Komposition: Wolfgang Schoor

Dramaturgie: Gisela Pankratz

Technische Realisierung: Gertraude Paasche; Ingeborg Rethmeyer


Regie: Horst Liepach

Armella, als das ordentlichste, sauberste und fleißigste Mädchen bekannt, verlässt ihre kleine Stadt und geht in die Welt, sich auszuprobieren. Sie trifft den Matrosen Clunch, den Zirkusreiter Nebuli, den Drachentöter Mundolf, der aber eine Schlächterein kauft - und zieht, als Not am Manne ist, schließlich selbst in den Kampf. Gegen ein gemeingefährliches Ungeheuer in ihrer Heimatstadt, das sich als ihr einstiger Verehrer Blumentritt häutet. Sie bewahrt ihn vor dem Tode und heiratet ihn zum Entsetzen der ordenlichen Stadtväter. Zur Rede gestellt, erzählt sie aus ihrem Leben und überzeugt die Hüter von Fleiß, Sauberkeit und Ordnung davon, dass jene drei Tugenden nicht die einzigen sind, die dazu führen, ein Leben aktiv und lebenswert und allgemein nützlich werden zu lassen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Margit BendokatArmella
Wolfgang BruneckerBürgermeister
Brigitte LindenbergMutter
Peter BauseClunch
Michael ChristianNebuli
Jürgen KluckertMundolf
Achim PetryBär
Dieter MontagWolf
Jürgen HoltzBlumentritt
Lothar Schellhorn
Horst LebinskyBauer


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978

Erstsendung: 31.03.1979 | 51'23


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: