ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Heinz-Jürgen Zierke

Hensken


Dramaturgie: Renate Apitz

Technische Realisierung: Ingeborg Rethmeyer


Regie: Detlef Kurzweg

In der freien Hansestadt Lübeck ist es im Jahre 1530 ein verwegener Traum, wenn der Sohn eines Pantinenmachers Steuermann werden will. Hensken sieht seine Hoffnung in der Hilfe des demokratischen Bürgermeisters Jürgen Wullenveber. Doch die Revolution ist zu spät begonnen und inkonsequnt zu Ende geführt worden, und das Kind muss seine Träume begraben. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ruth KommerellMetke
Walter WickenhauserGroßvater
Gerd EhlersWrede
Peter BauseKrewt
Gerd-Michael HennebergOldendörp
Werner Kamenik
Lothar Schellhorn
Kai-Uwe Flach


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 13.10.1979 | 44'59


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: