ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Thoma Clausen

Jonas und die Katzen der Frau Ahavzi


Komposition: Horst Krüger

Dramaturgie: Nina Korn

Regie: Maritta Hübner

Jonas, 10 Jahre, schreibt nicht nur gern Geschichten über Tiere, er wünscht sich mehr als alles sonst eine Katze. Weil er sie nicht bekommt, hält er oft Zwiesprache mit einer gemalten, wunderschönen Katzendame aus einem seiner Lieblingsmärchen. Er nennt sie Fatima und ist natürlich hell begeistert, als sie eines Tages ihren Platz verläßt und Jonas einen Besuch abstattet. Allerdings behagt ihr das Leben in der Hochhauswohnung wenig, darum lädt sie Jonas ein, ihr in das Haus ihrer Herrin zu folgen. Die sagenhaft tierfreundliche Frau Ahavzi und ihre vielen Kätzchen wollte Jonas schon immer kennenlernen. In dem prächtigen orientalischen Haus muss er dann aber schlimme Erfahrungen machen. Wie er schließlich zum Befreier der als Sklaven gehaltenen Katzen wird und mit der bösen Frau Ahavzi abrechnet, wird in dieser Hörspielerei spannend erzählt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst WeinheimerErzähler
Angelika WallerFatima
Helga SasseKüchenkatze
Peter ReusseKater
Jürgen KluckertFußbodenlecker
Barbara SchnitzlerFliegenfängerin
Marion van de KampAhavzi
Peter MiethingJonas


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 10.12.1979 | 46'09


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: