ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


In Berlin - auf Straßen, Flüssen und Schienen


Dieter Müller

Polterabend


Dramaturgie: Ulla Seher

Regie: Detlef Kurzweg

Am Ende einer dramatischen Verlobungsfeier steht Brauereibesitzer Willich als Opfer des Fortschritts da: kein Profit und die Tochter emanzipiert - das ist wirklich ein schwarzer Tag für ihn. Veränderungen im Wesen Berlins werden an kleinen und privaten Beobachtungen glaubhaft sichtbar gemacht. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günter JunghansKurt
Marie GruberEmmi
Hans-Joachim HanischWillich
Horst TorkaOtto Willich
Helga GöringFrau Willich
Erika GrajenaWillichs Mutter
Otmar RichterWenske
Joachim KapsKüppers
Hanna Rieger
Guido Matschek
Herbert Spiller
Heidi Weigel
Regina Beyer
Doris Abeßer


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981


Erstsendung: 26.04.1981 | 26'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: