ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


In Berlin - auf Straßen, Flüssen und Schienen


Dieter Müller

Gustav Lüdemanns Schwur


Dramaturgie: Ulla Seher

Regie: Detlef Kurzweg

Innerhalb weniger Jahrzehnte hatte sich der verkehrstechnische Fortschritt so stürmisch Bahn gebrochen, dass er nicht nur das Stadtbild umwandelte, sondern auch hart in das Leben der Menschen eingriff. In der Familie des Gustav Lüdemann wird der jüngste Sohn verstoßen, weil er anstatt auf dem Pferdeomnibus seines Vaters zu fahren, Kondukteur auf der "Elektrischen" werden will wie sein Freund Orje. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erwin GeschonneckGustav Lüdemann
Jörg PankninFritz
Jürgen HeinrichOrje
Gisela MorgenMutter Lüdemann
Horst WeinheimerKohlbrenner
Hans-Edgar Stecher
Hans Hildebrandt
Herbert Spiller
Alexander Leuschen
Werner Kamenik


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 29.03.1981 | 29'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: