ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Alfred Wellm

Pugowitza oder die silberne Schlüsseluhr


Vorlage: Pugowitza oder die silberne Schlüsseluhr (Prosa)

Bearbeitung (Wort): Hannelore Steiner

Dramaturgie: Ulla Seher

Regie: Uwe Haacke

Ein Hörspiel nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Alfred Wellm. Die Geschichte erzählt die schicksalhafte Beziehung des 13-jährigen Heinrich Habermann zu dem Fischer Komarek, der in den schweren Jahren des Anfangs nach 1945 für ihn Vorbild ist und der Heinrich zu einer lebensaktiven Haltung befähigt. Es entsteht ein Zeitbild, dass im großen und kleinen Detail Gültigkeit hat. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Otto MelliesErzähler
Erwin GeschonneckKomarek
Jan SpitzerMischka
Volker NitschHeinrich
Gerda Kreuzburg
Heide Kipp
Ellen Rappus
Werner Kamenik
Ruth Kommerell


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 04.04.1982 | 48'41


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: