ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Géza Czopf

Mondäne Zeiten

Badisch-pfälzisches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: badisch


Redaktion: Renate Greinacher

Technische Realisierung: Bernd Hagen; Jean Hund

Regieassistenz: Constanze Renner


Regie: Iris Drögekamp

In einem Straßencafé in Baden-Baden während der Rennwoche. Unaufgefordert setzt sich ein Passant zu einer jungen Frau und erzählt ihr eine Geschichte. Es ist eine Geschichte über die feine Gesellschaft, das luxuriöse Leben und die mannigfaltigen Möglichkeiten, sein Geld zu verlieren. Es ist seine Geschichte. Und es ist eine Geschichte, die auch für seine Zuhörerin nicht ohne Folgen bleiben wird.

Géza Czopf, geboren 1970 in Stuttgart, hat Germanistik und Politikwissenschaft studiert. Er lebt in Baden-Baden, arbeitet als Werbetexter und Autor und hat bereits mehrere Mundarthörspiele für den SWR verfasst.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Pierre ShradyHerr Bielke
Folkert DückerConcierge Leopold
Ingrid AndreeGräfin Steinfeld
Hanns Jörg KrumpholzTaxifahrer
Achim HallKonsul Beyer
Wolfgang HöperProfessor Leumund
Andreas SzerdaEsoteriker im Park/Kellner im Nachtclub
Oleg StormGrigori
Klaus BurgerCroupier
Petra FehrmannFrau Bielke


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2007

Erstsendung: 12.05.2007 | 45'00


REZENSIONEN

  • Christian Hörburger: Funk-Korrespondenz. Nr. 20. 18.05.2007. S. 28f.

Darstellung: