ARD-Hörspieldatenbank

Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Rodney David Wingfield

Mord in Monkstead


Übersetzung: Clemens Badenberg

Zehn Jahre liegt der berühmt-berüchtigte Doppelmord von Monkstead schon zurück - und niemals hat man auch nur den geringsten Hinweis auf den Mörder finden können. Weder haben die Ermittlungen ein Motiv erkennen lassen noch den ungefähren Ablauf der bestialischen Tat, der ein Hochzeitspärchen zum Opfer gefallen war. Aber Inspektor Ridley will nicht lockerlassen. Stets zum Jahrestag der Morde reist er an den Tatort, um jeweils von neuem den Zeugen auf den Zahn zu fühlen. Die sehen ihn, nach den langen Jahren, natürlich nicht gern in Monkstead und finden ihn penetrant und unausstehlich. Von seinem Besuch zum zehnten Jahrestag kehrt Ridley dann nicht mehr zurück. Er ist spurlos verschwunden. Inspektor Saddler macht sich, ein wenig mürrisch, auf die Suche nach seinem Kollegen ... (PR-Text, 1993)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erich AberleBahnbeamter
Charles WirthsInspektor Ridley
Fred C. SiebeckHenley
Edgar HoppeSergeant Green
Gerd BaltusInspektor Saddler
Kurt SchmidtchenWachtmeister Hart
Dieter EpplerManning
Eva GargValery West


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1973


Erstsendung: 23.07.1973 | 52'47


Darstellung: