ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Elifius Paffrath

Spinn, spinn, Mädchen


Komposition: Jürgen Ecke

Dramaturgie: Nina Korn

Technische Realisierung: Jürgen Meinel


Regie: Elifius Paffrath

Dieses Märchen erzählt von einem modenärrischen König, der mehr als tausend Spinnerinnen beschäftigt, weil Gewänder aus feinen Garnen ihm über alles gehen. Vor allem aber erzählt es von Kaca, deren Schönheit, Fröhlichkeit und Fleiß unübertroffen sind. Alle Arbeit tut Kaca geschickt und gern. Nur spinnen darf sie nicht, obwohl das surrende Rad sie magisch anzieht. Die Mutter hat es ihr streng verboten, fürchtend, Kaca könnte einmal so aussehen, wie die drei geheimnisvollen Spinnfrauen, die Kaca einst wunderbare Fähigkeiten in die Wiege legten, die aber von ihrer Arbeit durch Plattfuß, Hängelippe und Breitdaumen entstellt sind. Kaca soll mit ihrer Schönheit einen Ehemann und das Glück gewinnen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas WolffErzähler
Marie GruberKaca
Detlef BierstedtPrinz
Barbara DittusWitwe
Katja ParylaFee
Arno WyzniewskiKönig
Brigitte Lindenberg
Ruth Glöss
Ruth Kommerell


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 03.02.1984 | 48'38


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: