ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Joan MacLeod

Die Hand Gottes


Übersetzung: Achim Hoffmann

Dramaturgie: Dietrich Grollmitz

Technische Realisierung: Gertraude Paasche


Regie: Ingeborg Medschinski

Marjorie Clifford verliert ihren Mann bei einer Bohrinselhavarie. Im Rückblick auf die kurze Zeit gemeinsamen Glücks und in der Angst vor einer ungewissen Zukunft befragt die junge Bäuerin sich jetzt nach ihrer eigenen Schuldverstrickung in ein Geschehen, für das die eigentlichen Verursacher die "Hand Gottes" verantwortlich machen, um sich so jeder Rechenschaftspflicht zu entziehen. Der Hörspielmonolog erschließt in zwingenden Bildern ein Stück heutiger kanadischer Alltagswirklichkeit.

Ein Originalhörspiel aus Kanada.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Nadja EngelMarjorie Clifford
Hans Joachim ThiemeRundfunksprecher
Karl-Heinz WeichertChef


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1989

Erstsendung: 02.06.1990 | 51'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: