ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ion Serban

Ein Zahn zu viel


Übersetzung: Josef Dollinger

Dramaturgie: Ulrich Kunzmann

Technische Realisierung: Jutta Kaiser


Regie: Edith Schorn

Diese Hörspielkomödie schildert, auf welch schier unüberwindliche Hindernisse der Bauarbeiter Christea stößt, als er seinen schmerzenden Zahn röntgen lassen will. Am Ende stellt sich heraus, dass Christea einen gesunden Zahn eingebüßt hat… Seine Leidenswege hatten Tage gedauert - bedauerlich für ihn und bedenklich- spaßig für den Hörer.

Ein Originalhörspiel aus Rumänien.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Winfried GlatzederCristea
Gabriele HeinzIleana
Lothar DimkeWachtmeister
Peter BauseLeutnant
Monika LennartzZahnärztin
Wolfgang BruneckerPförtner
Ursula StaackSekretärin
Dietmar ObstZahntechniker


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 24.11.1980 | 34'33


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: