ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Frane Puntar

Mampf


Übersetzung: Steffi Rummelsburg

Komposition: Joachim Haberecht

Dramaturgie: Steffi Rummelsburg

Technische Realisierung: Jürgen Meinel


Regie: Barbara Plensat

Der kleiner Mampf spielt, spielt, schwimmt und lacht fröhlich auf dem großväterlichen Bauernhof. Er ist sorglos und unbekümmert - die „Lockungen des Lebens" interessieren ihn nicht. Bis eines Tages die Tricks und Schliche von Bäcker, Fleischer und Konditor - hier Symbolgestalten - doch fruchten und das Unheil beginnt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Detlev GießMampf
Helga LabuddaMärchen
Jürgen HoltzBäcker
Walter WickenhauserFleischer
Volkmar KleinertKonditor
Fred AlexanderRegisseur
Kurt Julius GoldsteinMampfam
Astrid PilzeckerMampfeta
Christian SteyerMampfano
Waltraud KrammMampfini
Reinhard MichalkeSchluck-Schluck
Ulrich VoßRiesenmampf
Walter LendrichGroßvater
Ruth KommerellGroßmutter


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 09.05.1980 | 31'58


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: