ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Raija Oranen

Der Tanzbär und der Fluch der steinernen Stadt


Übersetzung: Brigitte Schwedt

Komposition: Gundula Sonsalla

Dramaturgie: Lutz Volke

Technische Realisierung: Gisela Kuschnierz


Regie: Ingeborg Medschinski

Zwei aus dem Krieg desertierte Soldaten versuchen sich als Gaukler durchzuschlagen. Der eine tritt als Musikant auf, der andere in einem Bärenfell. Sie kommen zu einer Stadt, in der alle Lebewesen versteinert sind. Nur der Präsident ist lebendig, betrinkt sich aber vor Kummer ständig, denn seine Tochter ist vom Teufel entführt worden. Es gelingt den beiden Burschen, den Teufel zu überlisten und den Zauber rückgängig zu machen. Nur etwas ist nun ganz anders - der eine Soldat ist von jetzt ab ein Bär.

Ein Originalhörspiel aus Finnland.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans OldenbürgerAnter Tanzbär
Victor DeißJouni
Petra KellingEllinora
Martin SeifertTeufel
Werner SenftlebenPräsident


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1987

Erstsendung: 28.08.1988 | 40'03


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: