ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Wassil Bykau

Die Brücke von Kruhljany


Vorlage: Die Brücke von Kruhljany (Novelle)

Sprache der Vorlage: russisch

Übersetzung: Thomas Reschke

Dramaturgie: Johannes Berger

Technische Realisierung: Gertraude Paasche


Regie: Wolfgang Schonendorf

Bjelorußlancl 1942. Vier Partisanen haben den Auftrag, eine Brücke zu sprengen. Dabei kommt es zum Konflikt zwischen dem Kommandeur Maslokau , einem Mann mit hohen Moralischen Qualitäten, und dem kühl berechnenden militärischen Könner Brytwin, für den der Zweck jedes Mittel heiligt. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas MahlkeMitja
Jochen ThomasMaslakau
Horst HiemerBrytwin
Walter LendrichDanila
Joachim KapsSzopka
Werner KamenikPosten


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1981

Erstsendung: 29.03.1981 | 49'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: