ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Osborn Bladini

Der Junge mit dem Baum auf dem Kopf

übersetzt aus dem Schwedischen


Übersetzung: Angelika Gundlach

Dramaturgie: Dagmar Schnürer

Technische Realisierung: Rolf Knapp; Claudia Peycke

Regieassistenz: Constanze Renner


Regie: Walter Adler

Rissna, ein Dorf mitten in den schwedischen Wäldern. Weit weg vom Meer, weit weg von der Hauptstadt im Süden. Ein Ort, in dem nichts passiert, normalerweise. Doch seit einiger Zeit sieht Svea, die kinderlose Pfarrerswitwe, nachts eine Gestalt auf der Straße stehen. Es ist ein kleiner Junge mit einer Birke auf dem Kopf. Sie wächst aus seinem Kopf und trägt, mitten im Winter, grüne Blätter. Es scheint, als sei Svea nicht die einzige, die den Jungen gesehen hat. Dann sorgt der Jahrhundertsturm "Gudrun" für die Vernichtung des wertvollen Holzes in der Region, das splitternd zu Boden kracht und das Dorf von der Stromversorgung und schneller Hilfe abschneidet. Die Holzspekulantin Liz ist ruiniert, aber ihre Tochter Anna findet Rissna plötzlich gar nicht mehr so öde wie früher. Neu in der Dorfgemeinschaft ist die junge Priesterin Åsa. Bisher wurde sie von den meisten ignoriert. Doch in Dunkelheit und Kälte, scheinbar von Übersinnlichem umgeben, verändert sich alles und Wünsche und Ängste brechen auf.

Osborn Bladini, geboren 1955 in Göteborg, Schweden, lebt heute in Jonsered bei Göteborg. Er arbeitete zehn Jahre als Lehrer, bevor er begann, Bücher, Hörspiele und Drehbücher zu schreiben. Mittlerweile ist er darüber hinaus Produzent für Lehr- und Wirtschaftsfilme. Mehrere seiner Hörspiele wurden in anderen europäischen Ländern gesendet. Jüngste Arbeiten: "The fool's box" (Hörspiel), "Miss Felicia's secret" (Kinderbuch/Hörspiel), "Ape or death" (Hörspiel, dt.: "Ich war ein Affenkind", SWR 2006), "A true story" (Hörspiel), "My embalmed mother" (TV-Dokumentation), "They call us scavenger rats" (TV-Dokumentation).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Grischa HuberSvea Ahlin
Felix von ManteuffelYngve Strid
Lena StolzeLiz Seal
Carolin ImckeAnna Seal
Judith EngelÅsa Magnusson
Milenko GoranovicRamo Bojcovic
Alija SalkicValentino Bojcovic
Christian BüsenRadiosprecher


Felix von Manteuffel als Yngve Strid und Grischa Huber als Svea Ahlin | © SWR/Frank Stiller

Felix von Manteuffel als Yngve Strid und Grischa Huber als Svea Ahlin | © SWR/Frank Stiller

Felix von Manteuffel als Yngve Strid und Grischa Huber als Svea Ahlin | © SWR/Frank Stiller
Lena Stolze spricht die Rolle der Liz Seal. | © SWR/Frank Stiller
Carolin Imcke als Anna Seal, Milenko Goranovic als Ramo Bojcovic, Grischa Huber als Svea Ahlin, Lena Stolze als Liz Seal und Judith Engel als Asa Magnusson (v.l.) | © SWR/Frank Stiller

Carolin Imcke als Anna Seal, Milenko Goranovic als Ramo Bojcovic, Grischa Huber als Svea Ahlin, Lena Stolze als Liz Seal und Judith Engel als Asa Magnusson (v.l.)
© SWR/Frank StillerCarolin Imcke als Anna Seal, Milenko Goranovic als Ramo Bojcovic, Grischa Huber als Svea Ahlin, Lena Stolze als Liz Seal und Judith Engel als Asa Magnusson (v.l.)
© SWR/Frank Stiller



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2008

Erstsendung: 15.06.2008 | 85'16


Darstellung: