ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Gerhard Jäckel

Ihr erster Fall


Dramaturgie: Barbara Winkler

Regie: Joachim Gürtner

Marianne Neumann wird bei ihrem ersten Schöffeneinsatz mit einem Fall von "Körperverletzung" konfrontiert. Der Angeklagte, ein pedantisch ehrlicher Mensch, hatte sich aus Kummer über die Unehrlichkeit seines einzigen Sohnes betrunken und dessen angehenden Schwiegervater verprügelt, der ihn seiner Meinung nach zum Dieb gemacht hat. Um seinen Jungen nicht zu belasten, verweigert er die Angabe jenes Motivs. Wie soll man da dem Angeklagten helfen? Denn Hilfe und nicht Strafe ist ein wesentlicher Zug unserer Gerichtsbarkeit. Nach vielem Hin und Her kommt es zur Aufdeckung der Ursachen, nicht zuletzt durch Marianne Neumann. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Evamaria BathMutter
Helga GöringOma


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970


Erstsendung: 21.11.1970 | 32'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: