ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Gerhard Jäckel

Solo auf dem Klavier


Dramaturgie: Horst Buerschaper

Regie: Joachim Gürtner

Oma richtet im Rahmen der Volkssolidarität für die Rentner ein Frühlingsfest aus. Alle Geladenen gaben freudig ihre Zusage - bis auf eine unzugänglich alte Dame, die Oma unumwunden erklärt, dass sie keinen Menschen brauchen würde. Junge Leute haben es ihr gegenüber an Achtung und Verständnis fehlen lassen und seitdem ist ihr Klavier Umgang genug. Mit Takt und Humor versucht Oma diese Einstellung zu erschüttern. Darüber vernachlässigt sie ihre Festvorbereitung, muss die Hilfe der Familie Neumann in Anspruch nehmen, erreicht aber zuletzt doch ihr Ziel. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Helga GöringOma
Karl BrenkKlüter
Fritz-Ernst FechnerObjektleiter
Gerda RaatzFr. Heidenreich
Norbert SpeerHerr Weber
Ruth SchröderFr. Weber


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1974


Erstsendung: 15.06.1974 | 37'40


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: