ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Ein Kind zuviel


Dramaturgie: Barbara Winkler

Regie: Joachim Gürtner

Der erste Schultag nach den großen Ferien stellt Marianne Neumann vor eine nicht alltägliche Situation. In ihrer Klasse hat sich ein vierjähriges Mädchen eingefunden, das auch gern in die Schule gehen möchte. Befragt, wie es heißt und wo es wohnt, sagt es nur einen Namen: Püppi. Mariannes Schüler sind begeistert über den Neuankömmling, aber welche Sorgen werden sich die Eltern der Kleinen machen? Die Suche nach ihnen nimmt Oma Neumann in die Hand, wobei ihr die Volkspolizei, Nachbarn und auch Fremde helfen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Brigitte KrauseMutter
Helga GöringOma
Karl BrenkKlüter
Irena DelsPüppi
Alexander WikarskiAlbrecht
Horst PreuskerDirektor
Annemarie SiemankBäckerin
Erik VeldrePolizist
Gerda RaatzFr. Rischbieter
Freimuth GötschVerkehrspolizist


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975


Erstsendung: 06.09.1975 | 28'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: