ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Endre Veszi

Der Schuppen


Übersetzung: Hans Skirecki

Dramaturgie: Maria Schüler

Technische Realisierung: Hans Blache


Regie: Janos Hamor

Der Arbeiter Nyári hat viele Pläne für sein gerade beginnendes Rentnerdasein, vor allem mit dem Schuppen: ein "Atelier" soll daraus werden. Aber der "missratene" Sohn erhebt auch Anspruch auf den Schuppen, als Wohnung für sich und seine schwangere Frau. Und für seine "Kunst" findet Nyári nicht nur bei seiner kränkelnden Ehefrau wenig Verständnis. Vészi spürt moralische Verhaltensweisen in der sozialistischen Gesellschaft nach, fragt, was wir mehr füreinander tun können.

Ein Originalhörspiel aus Ungarn.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jochen ThomasNyari
Ruth GlössAngela
Thomas WolffLaci
Angelika WallerEszter, Malerin
Hans Joachim HanischSchuch
Klaus ManchenChefingenieur
Victor DeißSörös
Jürgen BierfreundSipos
Walter WickenhauserZircz
Horst WeinheimerKanderer
Regina BeyerGyongyi
Ezard HaußmannKutas
Ernst MeinckeCzibor


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 13.07.1985 | 54'10


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: