ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Stanislaw Stratiew

Das Schaf


Vorlage: Das Schaf (Drama)

Sprache der Vorlage: bulgarisch

Übersetzung: Mechthild Schäfer

Komposition: Jürgen Ecke

Dramaturgie: Mechthild Schäfer

Regie: Ulrich Voß

Ivan Antonow, Sprachwissenschaftler, besitzt ein Sakko mit ein paar überflüssigen Haaren daran, die ihn schon länger ärgern. So lässt er sich von seinen Freunden überreden, zur Zeit der Schafschur aufs Dorf zu gehe und das Sakko scheren zu lassen. Nichtsahnend gerät der Bürger Antonow nun in die Mühlen der Bürokratie: sein Sakko ist als Privatschaf registriert und er aufgefordert worden, Steuern für dieses angebliche Schaf zu zahlen. In dem Versuch, der Wahrheit zum Recht zu verhelfen, durchläuft Antonow etliche absurd anmutende Situationen, mit deren Hilfe der Autor seine Kritik zum Ausdruck bringt.  

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Roland HemmoIwan
Hartmut SchreierEwgeni
Lutz RiemannShoro
Ursula StaackDermentschiewa
Hans MaikowskiFriseur
Otto SchröderBauer
Bodo KrämerDer Hängende
Heide KippHausfrau
Werner Tietze1. Beamter
Wolf Dieter Panse2. Beamter
Klaus Mertens3. Beamter
Gisa Stoll4. Beamter
Willy Scholz5. Beamter
Peter Tepper6. Beamter
Achim PetryArzt
Werner Senftleben56-jähriger Iwan


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986


Erstsendung: 19.06.1986 | 49'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: