ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Rainer Kurt Langner

Wie der Tischler Gellert den Magistrat besiegte


Dramaturgie: Renate Achterberg

Regie: Detlef Kurzweg

Zu arm, um eine Geldbuße von 105 Talern zu zahlen, kommt ein junger pfiffiger Tischlergeselle auf die Idee, das Gericht stattdessen um seine Hinrichtung zu bitten und bringt damit den Richter in Verwirrung. Am Ende erreicht er durch seine Schläue, dass ihm die Geldstrafe erlassen wird, geht aber der schönen schlauen Tischlertochter ins Netz. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter ReusseFranz Gellert
Horst WeinheimerMeister Lorenz
Franziska TroegnerJudith
Wolfgang OstbergWilhelm
Gerd Michael HennebergMaximilian von Wasserburg
Kurt RadekeLampe
Hans Edgar StecherWirt
Erik VeldreSoldat
Hans TeuscherAmtsrichter
Werner SenftlebenWachmann
Christa WagnerKundin


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 22.06.1984 | 44'52


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: