ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Wolfgang Mahlow

Die Tuba


Dramaturgie: Silvia Schulz

Regie: Maritta Hübner

Unumschränkt und brutal beherrscht Karten seine 8. Klasse, setzt sogar die Lehrerin unter Druck. Nur Birger wehrt sich, wagt die Auseinandersetzung und ist dadurch ständigen Repressalien ausgesetzt. Auch Uta hält sich zurück, obwohl sie in Birger verliebt ist. Dabei widerspricht Karstens Lebensprinzip, andere auszunutzen, auch ihren Idealen. Als Uta und Birger endlich zusammengefunden haben, scheitert eine gemeinsame Aktion gegen Karsten, Birger ist nicht mehr bereit, für die Klasse einzustehen, er gibt sie und das Mädchen auf. Uta stellt sich Karsten nun allein. Mehr als eine Liebesgeschichte ohne gutes Ende, auch Versagen gehört zum Leben und muss bewältigt werden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Erwin GeschonneckOpa
Juliane KorenLehrerin
Ruth Kommerellalte Frau
Britta BredelUte
Kay Uwe FlachBirger
Peter MiethingKarsten
Irena WittwerHeike
Irina PopowIris
Sven KayserOlaf
Nick ZimmermannTorsten
Jens HackbarthMarco


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984


Erstsendung: 28.07.1984 | 48'20


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: