ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


Geschichten aus dem Hut


Volksdichtung

Der Elefant im Waschtrog


Vorlage: Der Elefant im Waschtrog (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Klaus Richter de Vroe

Komposition: Joachim Schmeißer

Dramaturgie: Wolfgang Mach

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff


Regie: Edith Schorn

Ein fauler Töpfer zettelt mit seinem Nachbarn, dem fleißigen Wäscher, Streit an, wobei dieser ihm sagt, dass alles, was er wasche, weiß wird. Da kommt ein Elefantentreiber und klagt, der König werde ihn prügeln lassen, weil er nicht - wie gewünscht - einen weißen, sondern nur einen grauen Elefanten aufgebracht habe. Das bringt den Töpfer auf einen Einfall - aber an den Topf, in dem solche Wäsche gewaschen wird, denkt er zu seinem Unglück noch nicht. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walfriede SchmittSprecherin
Edgar HarterWäscher
Dietmar ObstTöpfer
Franz ViehmannElefantentreiber
Anne Wollnereine Frau
Peter BauseKönig
Hans Joachim HanischMinister


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 16.06.1985 | 19'27


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: