ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Volkstext

Fischer Palunko und seine Frau


Vorlage: Fischer Palunko und seine Frau (Märchen)

Bearbeitung (Wort): Renate Mitzenheim

Komposition: Gunther Erdmann

Dramaturgie: Christina Schumann

Technische Realisierung: Henry Marx


Regie: Rüdiger Zeige

Hörspiel nach einem Volksmärchen aus Jugoslawien. Die Jungfrau Morgenröte gewährt dem Fischer Palunko einen Wunsch, weil er stets den kleinen Fischen das Leben schenkt. Palunko wünscht sich ein glückliches Leben. Sie schenkt ihm Frau und Kind, er sehnt sich nach Perlen und Edelsteinen. Auf seinem abenteuerlichen Weg durch das Reich des Meerkönigs lernt Palunko den Wert menschlicher Bindungen schätzen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Carl Hermann RisseErzähler
Madeleine LierckMorgenröte
Simone FrostFrau
Lothar TarelkinPalunko


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986

Erstsendung: 22.06.1986 | 18'55


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: