ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Joachim Witte

Die Erbschaft


Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Regie: Joachim Gürtner

Otto Klüter, schriftlich aufgefordert zu einer Testamentsvollstreckung nach Wolgast zu kommen, begibt sich auf die Reise. Ein ehemaliger Freund und Fahrensmann, Karsten Kersten, hat ihm etwas vererbt. Klüter fühlt sich nicht sehr wohl, denn ihm fallen vor allem die Streiche ein, die sie einander gespielt haben. Seine Befürchtungen erweisen sich als völlig berechtigt, denn das "Erbstück" bringt ihn in eine prekäre Situation. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Helga GöringOma
Karl BrenkOtto
Detlef WitteKersten
Otmar Richter1. Mann
Fritz-Ernst Fechner2. Mann


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978


Erstsendung: 02.12.1978 | 30'45


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: