ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Gerhard Jäckel

Ein Vierteljahrtausend auf Reisen


Dramaturgie: Dorothea Sponholz

Regie: Joachim Gürtner

Hermann Scholz hat seinen alten Freund Josse getroffen. In feuchtfröhlicher Runde entsteht der Plan, eine Wochenendfahrt in die Berge zu unternehmen, dort steht der Bungalow des Freundes. Mit von der Partie sollen Otto Klüter und Franz Klabusch sein. Energisch und übermütig setzen sie ihre Frauen, Röschen, Klara und Irmchen davon in Kenntnis. Die Damen sind entsetzt, doch Widerspruch wird nicht geduldet. Das Quartett macht sich auf den Weg. Ein verstauchter Fuß bringt das Quartett in eine Bewährungssituation - doch schmiedet sie es noch enger zusammen. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter LendrichScholz
Karl BrenkKlüter
Johannes MausKlabusch
Jochen ThomasJosse
Hilde KneipRöschen
Wiebke FuhrkenFr. Klabusch
Helga GöringOma


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1978


Erstsendung: 09.06.1979 | 27'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: