ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Linda Teßmer

Gefährlicher Job


Dramaturgie: Adolf Sckerl

Regie: Wolfgang Brunecker

Wenn die alte Frau nicht zufällig auf der Bank gewesen wäre, sie hätte überhaupt nicht bemerkt, dass inzwischen jemand alles Geld abgehoben hat. Jemand, der nicht ihr Scheckheft, wohl aber - wie sich herausstellt - einige Blätter daraus gestohlen hatte. Wer führt schon über jedes Scheckblatt Buch? Und wer außer der alten Frau wurde auf diese Art bestohlen, ohne es bis jetzt bemerkt zu haben? Der Verdacht fällt auf die Postzustellerin. Aber auch der Installateur war am gleichen Tag in der Wohnung, und der ist als Langfinger den Untersuchenden wohl bekannt. Oder muss man beide als Täter ausschließen? (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ulrich VossLeutnant Koch
Eckhard BilzKriminalmeister Weber
Peter GroegerGünter Häusler
Ellen RappusJane Burmeister
Helga GöringFrau Wiek
Birgit EdenharterUte Wiek
Franziska TroegnerElke Klatt
Gisela PetryFrau Schlicht


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 21.11.1980 | 29'15


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: