ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Friedel Hohnbaum-Hornschuch

Harzausflug


Dramaturgie: Joachim Herz-Glombitza

Technische Realisierung: Fritz Schurig


Regie: Annegret Berger

Eine hauptstädtische Reisegesellschaft unternimmt eine Kurzreise nach Wernigerode. Nach der ersten Übernachtung stellt sich heraus, dass ein wertvolles Gemälde aus der Pension, in der man untergebracht ist, gestohlen und durch eine Kopie ersetzt wurde. Die Reisegruppe ist konsterniert und ergeht sich in Mutmaßungen und Verdächtigungen, ehe ein mitreisendes - angebliches - Liebespaar im Bunde mit dem Reisebusfahrer als Gaunertrio entlarvt werden kann. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang BruneckerOpa
Brigitte KreuzerOma
Ingrid HilleSekretärin
Wolfgang SörgelBusfahrer
Wolfgang JakobLehrer
Elke FrankeFrau Scholz
Karsten HallebachRobert Scholz
Silke MatthiasReiseleiterin
Werner HahnKäufer
Dagmar DempeFrau Schaller
Klaus AndterHerr Schaller


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 31.05.1985 | 29'25


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: