ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Hans Bräunlich

Inspektor Bradley und die Macht der Literatur


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Technische Realisierung: Dietmar Hagen


Regie: Günter Bormann

Im noblen Londoner Restaurant "Shelton" trifft Inspektor Bradley den pensionierten Rechtsanwalt Miles, den Hauptbelastungszeugen im Prozess gegen Sir Michael Crown, einen ehrgeizigen Vertreter der englischen Hochfinanz, dessen Frau nach seiner Aussage Selbstmord bebangen haben soll. Als Zeuge der Anklage aber nimmt Miles auf seinen Eid, dass Crown seine Frau ermordet hat, und Inspektor Bradley von Yard fällt die Aufgabe zu, die Angaben des Rechtsanwalts zu überprüfen, was bei einem Mittagessen im "Shelton" geschehen soll. So wird die scheinbar zufällige Begegnung zu einem spannungsvollen Verhör des ehrbaren Miles, der eine alte Rechnung mit Crown zu begleichen hat und der Gerechtigkeit zum Sieg verhelfen will. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfgang SörgelBradley
Wolfgang BruneckerJim Miles
Matthias GirbigConstabler
Hilmar EichhornSir Crown
Tilo HenzeKellner


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1984

Erstsendung: 03.05.1985 | 29'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: