ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Gerd Zebahl

Eine Leiche in Spanien


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff


Regie: Gerhard Respondek

Horst Lohse, arbeitsloser Buchhalter in Düsseldorf, gerät in den Verdacht, seine zehn Jahre jüngere Frau Vera, die angeblich mit ihrem Liebhaber eine Reise ins Ausland unternommen hat, ermordet zu haben. Um den Pressionen der Polizei zu entgehen, identifiziert Lohse eine bis zur Unkenntlichkeit verstümmelte Leiche in Spanien und kommt so in den Genuss einer hohen Lebensversicherung. Aber Vera taucht wieder auf und bringt damit Lohse in einen nicht lösbaren Konflikt. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Volkmar KleinertLohse
Petra KellingVera
Helmut SchellhardtSeiffert
Wolfgang PenzHoff
Helga RaumerFrau Emmrich
Curt MeißnerLadewig


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979

Erstsendung: 26.10.1979 | 29'52


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: