ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Roland Müller

Nach der Autogrammstunde


Dramaturgie: Torsten Enders

Technische Realisierung: Evelyn Rühlemann


Regie: Annegret Berger

Eine Bezirksstadt in der DDR. Nach der Autogrammstunde des Schriftstellers Grawonder mit anschließender Feier wird Undine Pittelkow, Abteilungsleiterin der Buchhandlung, tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Der Disko-Moderator Lutz Pinkert und Jörg Stentzel, ein Werbegraphiker, steht unter Mordverdacht. Beide haben jedoch ein überzeugendes Alibi für die Tatzeit, wie sich bald herausstellt. Die Spuren führen schließlich zu Martin Leider, den geschiedenen Mann der Pittelkow, der als Sortimenter in der Buchhandlung arbeitet. (Prssetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Astrid BlessUndine Pittelkow
Gottfried RichterJörg Stenzel
Dieter BellmannLutz Pinkert
Ruth FriemelHildegard Lauenstein
Siegfried WorchMartin Leider
Wolf GoetteDirektor
Carla ValeriusFrau Komp
Bert FranzkeHauptmann Rüdiger Ernst
Georg SolgaLeutnant Peter Lorenz


 

Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1985


Erstsendung: 14.11.1986 | 29'37


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: