ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Hans Pleschinski

Ludwigshöhe (1. Teil)


Vorlage: Ludwigshöhe (Roman)

Bearbeitung (Wort): Irene Schuck


Regie: Irene Schuck

Die drei Geschwister Berg - Clarissa, Monika und Ulrich - machen ein vertracktes Erbe. Ihr Onkel Robert hat sie mit gewaltigen Vermögenswerten bedacht, allem voran mit einer Villa am Starnberger See. Auf einen Schlag wären alle drei ihre Existenzsorgen los. Aber im Testament gibt es eine Klausel: Sie müssen dieses Haus als Hospiz für Lebensmüde betreiben und ihnen dabei helfen, ihren Wunsch auch in die Tat umzusetzen. Voller Skrupel und Ängste, aber auch scharf aufs Erbe, öffnen die Geschwister die Villa an der Ludwigshöhe für eine stetig wachsende Zahl von "Finalisten". Darunter sind eine verzweifelte Verkäuferin neben einem Bühnenbildner, eine ausgebrannte Lehrerin neben einer vereinsamten Schauspielerin, eine liebeskranke Domina, aber auch eine erst 17-jährige "Immanitin", die Angst hat, Opfer eines Ehrenmords zu werden. Doch bald machen die potentiellen Selbstmörder fast gar keine Anstalten mehr, ihrem dunklen Drang zu folgen. Die alte Villa erlebt ein Fest des Lebens - der kuriosen Beziehungen, Gespräche, Annäherungen und Abstoßungen, neuer Liebe und Lebensmutes. "In Ludwigshöhe" - so urteilte ie Sdie Süddeutsche Zeitung - "nimmt eine ganze Gesellschaft Urlaub von sich selbst - und es bekommt ihr prächtig. Düster ist zwar der Hintergrund des Sterbenwollens, aber ohne diesen wäre der Traum eines festlichen Lebens und eines Lebensfestes nicht zu haben."

Hans Pleschinski, 1956 in Celle geboren, veröffentlichte zahlreiche Romane, u.a. "Ostsucht" (München 1993) und "Leichtes Licht" (München 2005). 2008 erschien der Roman "Ludwigshöhe", für den er 2008 den "Nicolas-Born-Preis des Landes Niedersachsen" erhielt. Weitere Auszeichnungen sind u. a. 2006: "Hannelor-Greve- Literaturpreis"; 2008: Writer in Residence, Miami University, Oxford, Ohio. Er lebt als freier Schriftsteller in München.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ulrich NoethenErzähler
Jens WawrczeckUlrich Berg
Inga BuschClarissa Berg
Tanja SchleiffMonika Berg
Hedi KriegeskotteHilde Hoffmeister
Jens HarzerOlaf Deutler
Imogen KoggeUte Wimpf
Wolfgang PreglerMarkus Fehling
Astrid MeyerfeldtHanna Reutte
Angela SchmidFrau Jakoubek
Uwe FriedrichsenHerr Bauer
Stefan HaschkeTassilo Wang
Marlen DiekhoffFrau von Meyenburg
Friedhelm PtokDr. Lay
Brigitte JannerFrau Hattinger
Olaf KreuzenbeckMann
Thore KühlJunge


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 2011

Erstsendung: 01.06.2011 | 74'57


Darstellung: