ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Mundarthörspiel



August Zinck

Duppelhochtied

Een plattdüütsch Hörspeel no een Vörloog vun August Zinck


Vorlage: Genauer Vorlagentitel unbekannt

Bearbeitung (Wort): Werner Friedrich Holm


Regie: Günter Jansen

Der Bauer Krischan Lamkens und sein Neffe, der Jungbauer Jürgen, fahren in diesem niederdeutschen Hörspiel von Werner Friedrich Holm zu Frau Mertens, um dort den Geburtstag der Tochter Karin zu feiern. Lamkens ist Witwer und darunter hat sein Hof zu leiden. Jürgen schlägt ihm vor, zu heiraten. Als er darauf eingeht, macht Jürgen sehr umständlich den Brautwerber. Frau Mertens glaubt, Jürgen wolle sie heiraten. Aber der alte Lamkens hat Jürgen so verstanden, daß er für ihn die kleine Karin ansprechen wolle. Nach großen Verwirrungen löst sich alles auf.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hartwig SieversKrischan Lamkens
Heinz LankerJürgen, sien Süstersön
Georg PahlHinnerk, Kutscher bi Lamkers
Erna Raupach-PetersenFro Mertens
Hilde SicksKarin, eer Dochter
Christine HansenAnna, Köksch bi Mertens


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 05.03.1954 | 45'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: