ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Waldstraße Nummer 7


Andrea Czesienski

Vor der stillen Nacht kommt die Bescherung


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Technische Realisierung: Bernd Friebel


Regie: Edith Schorn

Beim Schmücken des Weihnachtsbaums stellt Erich Sommer fest, dass dieses Bäumchen ein Kümmerling ist. Also macht er sich auf den Weg, einen neuen Baum zu kaufen, trifft aber auf den einzelnen Kollegen Willi und auf Dr. Bergfeld, die beide ihre Probleme mit dem Fest der Familie haben, was man bei einigen Schnäpsen in der Kneipe erörtert. Nun färbt sich die gedämpfte Stimmung des Trios etwas rosig. Indessen laufen die Festvorbereitungen bei Sommers auf Hochtouren, nur Erich fehlt, was Sylvia zur Verzweiflung bringt. Doch da geschieht ein Wunder: Erich kommt, bringt einen herrlich geschmückten Tannenbaum, einen Weihnachtsmann namens Willi und schließlich noch Dr. Bergfeld mit. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Barbara DittusSylvia Sommer
Roland HemmoErich Sommer
Arianne BorbachRita Sommer
Volkmar KleinertDr. Bergfeld
Joachim KapsTorsten Bergfeld
Jochen ThomasWilli
Gert KlotzekVerkäufer


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1986

Erstsendung: 20.12.1986 | 26'14


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: