ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Thomas Koch

Kleiner Lauschangriff


Komposition: Mike Herting

Redaktion: Georg Bühren

Technische Realisierung: Jonas Bergler

Regieassistenz: Anja Herrenbrück


Regie: Petra Feldhoff

Sebastian und Dirk sind arbeitslos im Ruhrgebiet, aber nicht auf den Kopf gefallen. Eine Erfindung wollen sie versilbern, ein kleines, gemeines Programm, mit dem sich mobile Telefone in Abhörwanzen verwandeln lassen. Aber die härteren Jungs aus dem Revier haben kein Interesse, und die Polizei wirft die beiden raus, als hätten sie der Ordnungsmacht einen unsittlichen Antrag unterbreitet. So lauschen sie dann selbst auf fünf Kanälen gleichzeitig, bis sie dem ganz großen Ding auf der Spur sind: Von einer Million ist die Rede, im Kofferraum eines Autos aufeinem Parkplatz an der Autobahnauffahrt Hamm-Rhynern. Nichts wie hin, nicht kleckern, klotzen!

Thomas Koch, geboren 1958, ist Rundfunkmoderator, Autor von Film- und Fernsehdrehbüchern sowie Autor und Regisseur verschiedener Radio-Spielformen. Er lebt in Dortmund.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Florian LukasDirk
Nic RommUli
Horst KotterbaKommissar Krämer
Cathlen GawlichAnke Köhler
Bernhard SchützHorst
Oliver StritzelStrömer
Helene GrassAlexandra
Hansa CzypionkaBerthold
Irm HermannFrau Kiwitt
Katharina Marie SchubertSuse
Lydia SchamschulaKatrin
Oskar BrauerTobias
Katharina GrothMutter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2011

Erstsendung: 06.12.2011 | 43'17


Darstellung: