ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Hans-Heinrich Rottgardt

To laat

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Hans Henning Holm

Technische Realisierung: Horst Schermberg; Ingrid Traeger

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Heinz Lanker

In diesem Hörspiel wird der Buchhalter, der jahrzehntelang in einer Firma tätig war, bei der Umstellung des Betriebes auf vollmechanisierte Büroarbeit nur noch mit minder wichtigen Aufgaben betraut. Es lohnt nicht mehr, ihn Kurse absolvieren zu lassen. Jüngeren Spezialisten des Faches muss er seinen Arbeitsplatz räumen. Bei Versuchen, sich in alter Manier nützlich zu machen, muss er schließlich einsehen, dass es für ihn endgültig zu spät ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hartwig SieversHermann Hansen, Buchhalter
Erna Raupach-PetersenMeta, seine Frau
Ulla MahrtDoris, seine Tochter
Karl-Heinz KreienbaumVoss, Direktor
Günther SiegmundMohr, Abteilungsleiter
Hilde SicksFrau Martens
Heini KaufeldRohwer
Ernst GrabbeKleve
Curt TimmArzt
Roswitha SteffenKrankenschwester


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1968

Erstsendung: 02.12.1968 | 43'46


Darstellung: