ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Friedrich Hans Schaefer

De Wegg torügg

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Redaktion: Curt Timm

Technische Realisierung: Horst Schmerberg; Gisela Gröning

Regieassistenz: Jutta Zech


Regie: Curt Timm

Aus dem Zwiespalt zwischen Anzeigepflicht und Liebe entsteht für einen Polizeibeamten ein Konflikt, bei dem er sich für die Verhaftung eines Nebenbuhlers entscheidet. Er hat damit seiner Dienstpflicht genügt, aber sein Verhalten führt zu Missdeutungen der Beweggründe. Er lässt sich versetzen, kehrt aber noch einmal zurück, da der Weg für ihn frei geworden zu sein scheint.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hartwig SieversMeister Jens
Hilde SicksLena, seine Frau
Ingeborg WaltherMeike, die Tochter
Uwe FriedrichsenRolf, Polizeimeister
Bruno Vahl-BergBohn, Bahnbeamter
Jochen SchenckReimer
Ernst GrabbeGeert
Eri NeumannMeta
Christa SiemsTrine
Jutta ZechStimme
Curt TimmStimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 19.12.1966 | 58'16


Darstellung: