ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Daphne Du Maurier

Rebecca


Vorlage: Rebecca (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Lutz Neuhaus, Walter Jensen

Komposition: Herbert Jarczyk


Regie: Heinz Günther Stamm

Der spannungsgeladene Unterhaltungsroman verbindet eine realistische Liebeshandlung und romantisches Milieu mit abenteuerlich-unheimlichen Zügen und bezieht seinen thrillerhaften Spannungsreiz aus der mysteriösen Atmosphäre und dem kriminalistischen Eindringen in eine geheimnisvolle Vergangenheit. Über dem Landsitz Manderley in der düsteren Landschaft Cornwalls und über der jungen Ehe der bescheidenen Ich-Erzählerin mit dessen Besitzer Maxim de Winter liegt als Schatten der Vergangenheit der rätselhafte Tod seiner ersten Frau, der verführerisch schönen und charmanten, aber sittlich verkommenen und skrupellosen Rebecca de Winter, die erst allmählich Profil gewinnt, als sie noch nach ihrem Tod, der ein provozierter Mord war, das Glück des jungen Paares in erschreckender Weise bedroht (s. Kindlers Literaturlexikon).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Renate MannhardtBeatrice Lacy
Hanns SteinMaxim de Winter
Joana Maria GorvinMrs. de Winter
Therese GiehseMrs. Danvers
Ulrich BeigerFrank Crawley
Tadzio KondziellaFritz
Heinz BeckGiles Lacy
Hans DrahnBen
Arno AssmannJack Favell
Willy RösnerOberst Julyan


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1949

Erstsendung: 04.11.1949 | 75'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: