ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Um Freiheit und Menschenwürde


Johann Wolfgang von Goethe

Geschichte Gottfriedens von Berlichingen mit der eisernen Hand (1. Teil)


Vorlage: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Peter Kehm

Komposition: Otto Erich Schilling

Technische Realisierung: Herbert Kara; Charlotte Stender


Regie: Cläre Schimmel

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter KottenkampGötz von Berlichingen
Mila KoppElisabeth, seine Frau
Wolfgang BüttnerAdalbert von Weislingen
Elisabeth LotharAdelheid von Walldorf
Christine KayßlerMarie, Götzens Schwester
Karin Schlemmer
Fritz Albrecht
Karl Bockx
Curt Condé
Paul Dättel
Heinrich Diedrich
Ferry Dittrich
Herbert Fleischmann
Fred Goebel
Kurt Junker
Karl Lange
Hans Rusch
Otto Schlandt
Walter Thurau
Claus Peter Wittenauer


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Stuttgart

Erstsendung: 05.06.1949 | 78'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: