ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel



Karl-Heinz Gies

Greenwood überlistet das Schicksal



Regie: Rudolf Noelte

Der Uhrmacher Greenwood sieht in den Augen seiner Mitmenschen eine Uhr, die ihm den bevorstehenden Tod anzeigt. Es gelingt ihm aber nicht, das Schicksal zu überlisten und seinen Gesellen vom Tod zu erretten (sehr naturalistische Inszenierung mit vielen aufdringlichen Geräuschen).

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Franz WeberGreenwood, der Uhrmacher
Paul BildtJohn Greenwood, etwa 70 Jahre
Berta DrewsAnne, seine Frau
Alexander EngelWilliam James, der Fremde, etwa 60 Jahre
Paul Edwin RothGeorge, der Geselle, etwa 22 Jahre
Konrad WagnerOberst
Max GrothusenPolizist


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1950

Erstsendung: 12.02.1950 | 21'40


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


REZENSIONEN

  • ab Dezember 1946 beim DeutschlandRadio Berlin in Auswahlgesammelt

Darstellung: