ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Frane Puntar

Hinter den Schuhen her

übersetzt aus dem Slowenischen


Übersetzung: Gerda Fras

Technische Realisierung: Eduard Kramer; Adeltraut Hahn-Schumann

Regieassistenz: Norbert Schaeffer


Regie: Rosanda Sajko

TOCHTER: Mutti - ins Bett! MUTTI: Nur noch ein bisschen ... TOCHTER: Schuhe putzen und ab ins Bett! MUTTI: Die hab' ich schon längst geputzt! TOCHTER: Also dann, schnell, schnell, schnell! MUTTI: Ich spül' nur noch das Geschirr, stopfe die Strümpfe und bügle die Wäsche weg ... TOCHTER: Gehst du, oder nicht? MUTTI: Nein! TOCHTER: Dann erzähle ich dir eben keine Geschichte ... MUTTI: (erschrocken) Keine Geschichte? ... Aber aus Geschichten, die nicht erzählt werden, kann natürlich auch kein rechtes Kinderhörspiel entstehen. Und so beginnt die Tochter etwas unwillig - wann schläft die Mutti endlich ein!? - die Erzählung von einer groooooßen Schneeeeecke, die uuuuunendliiiich laaaaangsaaaam iiiiihr Häuscheeeeen truuuuuug ... Da klopft es plötzlich an die Tür und mit einem "Guuuuuuuuteeeeeen Aaaaaaabeeeeeeend" schiebt sich die große Schnecke leibhaftig ins Zimmer, um die Schuhe zu sohlen. Die aber sind zu allem anderen aufgelegt, als ausgerechnet besohlt zu werden. Und so beginnt im Haus ein Heidenspektakel auf der Jagd "hinter den Schuhen her", in die schließlich die ganze Stadt einbezogen wird.

Frane Puntar (geboren 1936) erhielt den 1. Preis des Jahres 1977 beim Wettbewerb der RTV Ljubljana für die jugoslawische Kinderhörspiel-Produktion "Hinter den Schuhen her" (Regie: Rosanda Sajko). Es war keineswegs die erste Auszeichnung für den Autor. Seit 1966 war der ausgebildete Architekt bei Hörspielwettbewerben regelmäßig vertreten. Die größten Erfolge verzeichneten im In- und Ausland Puntars Kinderhörspiele. 1976 erhielt der Autor die höchste slowenische Auszeichnung auf dem Gebiet der Kultur für seine Hörspielarbeit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hildegard SchmahlMutti
Anneliese BenzTochter
Gerlach FiedlerDer Schneck
Murath YeginerLinker Schuh
Gunter CremerRechter Schuh
Klaus SichlerErster Mann
Frank StraussZweiter Mann
Gonthard NaundorfDritter Mann
Christa DubbertErste Frau
Alice BungertZweite Frau
Gabi FiedlerDritte Frau
Heinz PielbuschErster Wachmann
Heinz FitzZweiter Wachmann

Musiker: Urban Koder (Fanfaren), Richard Michael Faber (Stepptänze)

 


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1979

Erstsendung: 16.12.1979 | 22'30


Darstellung: