ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Djordje Lebovic

Lichter und Schatten

Zwei jugoslawische Hörspiele

übersetzt aus dem Serbischen


- Der Leuchtturm - Der Abgrund


Übersetzung: Willy Minaschek


Regie: Heinz-Günter Stamm

Das erste der beiden Hörspiele, die der Autor unter diesem Titel zusammengefaßt hat, wurde mit dem Jugoslawischen Hörspielpreis 1958 ausgezeichnet. “Der Leuchtturm” ist dem kleinen Mann und seinem Recht auf Illusion gewidmet. Der kleine Mann des Djordje Lebovic ist menschenliebend, hilfsbereit und von jener Kraft erfüllt, die weit über das Unglück hinausreicht. Im zweiten Hörspiel “Der Abgrund” flieht ein Mensch in ein Erdloch, ein Symbol für die Zurückgezogenheit in egoistische Ruhe: er glaubt, dadurch dem Leben zu entkommen, muß aber sehen, daß Flucht vor dem Leben unmöglich ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Siegfried LowitzBaß
Paul Edwin RothTenor
Wolfgang BüttnerErzähler
Heinz ReinckeEr
Hans LeibeltDoktor
Werner HessenlandParagraph
Hans Zesch-BallotVerwandter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 30.06.1959


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: