ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Das Hörspielstudio


Hans Jedlitschka

Er hat Ostern gesagt


Komposition: Hans Holzmann


Regie: Miklós Konkoly

Weil ihn eine Kindheitserinnerung überkam und er beim Anblick der Blumen auf dem Feld das Wort 'Ostern' aussprach, gerät der Arbeiter Spreng in die Inquisitionsmaschinerie des totalen Staates, der Erinnerung und Glauben ausrotten muß, um sich behaupten zu können. Zwar darf er an seine Arbeitsstätte zurückkehren, wird sogar befördert, aber er wird den Mund halten müssen, wenn er nicht aus der Strömung geraten will. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karl Michael VoglerOtto Spreng
Benno SterzenbachMax Müller
Horst TappertAufseher
Klaus SchwarzkopfOberaufseher
Hans CossyInspektor
Klaus W. KrauseRichter
Fritz StrassnerWärter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 05.10.1962 | 29'40


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: