ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Das Hörspielstudio


Radomir Konstaninovic

Der große Emanuel

übersetzt aus dem Serbischen


Übersetzung: Milo Dor

Komposition: Heinz Albert Heindrichs


Regie: Ernst Seiltgen

Der jugoslawische Autor ist einer der markantesten Vertreter der jungen serbischen Schriftstellergeneration, die zwischen der östlichen und der westlichen Literatur zu vermitteln sucht. In dem Hörspiel "Der große Emanuel" ist die Nähe zu Samuel Beckett unverkennbar. Zwei junge Leute, die sich vor einem plötzlich niedergehenden Regen untergestellt haben, ziehen einen Fremden ins Gespräch, und aus harmlosen Redensarten wird allmählich ein raffiniertes Verhör. Es entsteht eine Welt, in der die logischen Zusammenhänge zersplittern, um dann doch auf grotesk-seltsame Weise wieder stimmig zu werden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Norbert KappenPaul
Peter LührEmanuel
Gerd BaltusAnton
Heini GöbelPassant
Christine OstermayerMädchen

Dirigent: Heinz-Albert Heindrichs

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1963

Erstsendung: 06.03.1964 | 50'05


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: