ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel



Hans Arnold Plöhn

Leewen Beseuk

Komedi


Sprache des Hörspiels: Dialekt (niederdeutsch)



Regie: Hans Freundt

Die Sorgen eines rechtschaffenen Lebens in unserer Zeit hat Hans Arnold Plöhn in einem Geschwisterpaar dargestellt, das auf ein unerwartetes Wiedersehen verschieden reagiert. Hinter dem Besucher aus der Fremde wird der unbefangene Menschenverstand sichtbar, dessen Nüchternheit und Wohlwollen versucht, menschliche Irrungen auf der einen und äußere Hemmnisse auf der anderen Seite wegzuräumen. Wieweit das gelingt, wird in heiter-sarkastischen Szenen gezeigt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Walter ScherauJohn Grapengeter
Magda BäumkenLissy, sien Fru
Heidi KabelAnna Ruge, Wetfru
Adolf LödelKarl Ruge, de Sön
Rudolf BeiswangerGeorg Cohrs
Hilde SicksGrete Mackenthun, Anna er Süster
Heinz LankerWilli Mackenthun, Anna er Mann
Lisel PockrandtErste Nachbarin
Ilse HaackZweite Nachbarin
Elisabeth WolfFürsorgeschwester


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 13.12.1952


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: