ARD-Hörspieldatenbank

Mundarthörspiel



Gerhard Ukena

Wat wullt dar an maken ...?

En lustig Spill


Sprache des Hörspiels: Dialekt (niederdeutsch)



Regie: Günter Jansen

Dieses heitere Hörspiel des Ostfriesen Gerhard Ukena "Wat wullt da an maken?" führt uns in die geruhsame Welt der Kleinstadt. Hier besucht Hannchen, die Tochter des Bauern Justus Bakker, die Landwirtschaftsschule, um den Haushalt zu erlernen. Die Tante, eine brave Beamtenwitwe, soll auf die Nichte Obacht geben. Aber die Cousine versucht sie zu belehren, wie man mit Männern richtig umgeht. So endet die Fahrt in die Stadt überraschend schnell mit einer Verlobung.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Georg PahlJustus Bakker, ein Bauer
Erna Raupach-PetersenBolina Bakker, seine Frau
Ingeborg WaltherHannchen Bakker, seine Tochter
Otto ThiermannUlfert Ulferts, ein Bauer
Lisel PockrandtJürini Ulferts, seine Frau
Heinz LankerKarl Ulferts, Dr., beider Sohn
Magda BäumkenElla Onken, Justus Bakkers Schwester
Hilde SicksBeate Onken, ihre Tochter
Ludwig MeybertEin Portier


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 23.05.1953


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: