ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel


Neues aus Schilda


Otto Bielen

Neues aus Schilda (5. Folge: Das Loch in der Gerechtigkeit)



Regie: Eduard Hermann

In Amerika haben kürzlich Abgeordnete einen Gesetzesantrag eingebracht, wonach alle Leute, die über 1,85 m groß sind, über 2 Zentner wiegen oder Schuhgröße 43 und mehr haben, eine Sondersteuer zahlen sollen, weil solche Personen das Straßenpflaster besonders stark abnutzen. Solches las ein biederer Bürger in der Zeitung, und weil er sich diese Lektüre vor dem Schlafengehen zu Gemüte führte, bekam er trotz des abendlichen Pfefferminztees - einen Angsttraum. Er erlebte darin alle Situationen, die eintreten könnten, wenn man nach dem amerikanischen Beispiel jedes Loch in der Gerechtigkeit unseres Alltagslebens mit einer Sondersteuer zustopfen wollte.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann PfeifferMax
Lotte KochMartha
Ludwig HeynEdmund
Berni ClairmontElli
Herrmann UllmerEmil
Marianne KopatzMariechen
Kurt Meister1. Arbeiter
Heinrich Hermecke2. Arbeiter
Frank BarufskiAusrufer
Fritz Leo LiertzSchaffner
Reta Rena
Jinx May
Ursula Feldhege
Margarethe Trampe
Hans Fuchs
Hermann Holve
Rudolf Kleinfeld-Keller
Franz Schneider

Musiker: Peter René Körner (Singstimme)

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 28.08.1953 | 33'30


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: