ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Franz Essel

Der Nächste bitte!


Vorlage: Die Landärztin

Bearbeitung (Wort): Hermann Pfeiffer

Komposition: Gerhard Jussenhoven


Regie: Hermann Pfeiffer

Ein Hörspiel vom Rhein und der Medizin nennt Hermann Pfeiffer seine Bearbeitung von Franz Essels "Landärztin", in dem sich wieder einmal die Wahrheit erweist, daß der Wein noch immer die beste Medizin ist. Die Verwirrungen, die eine junge, hübsche Landärztin durch ihre Niederlassung in einem Weindorf bei der männlichen und weiblichen Bevölkerung anrichtet, finden durch eine handfeste Winzerfest-Holzerei eine durchaus befriedigende Lösung.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst von KlipsteinDr. Glässner
Eva Katharina SchultzDr. Mell
Rudolf TherkatzFüllenbach, Gasthof- und Weinbergbesitzer
Elsa FaureMariechen, Enkelin und Erbin
Liesel AlexChristine Rösch, gen. Kräuter-Sting
Jupp HusselsToni Weiler, ein junger Weinbergbesitzer
Hermann PfeifferPeter Erlenbusch, sein Freund
Ingeborg SchlegelGretchen, Dienstmädchen bei Dr. Mell
Franz SchneiderManes
Bernd M. BauschKüpperl
Frank BarufskiNees
Hans FuchsZugschaffner
Hermann HolveStationsvorsteher
Christa KornBilla, Dienstmädchen
Liselotte Buschow
Martha Kallinich
Reta Rena

Musiker: Willi Schneider (Singstimme)

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 09.06.1953 | 75'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: