ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Theodor Storm

Pole Poppenspäler


Vorlage: Pole Poppenspäler (Novelle)

Bearbeitung (Wort): Otto Tenne

Komposition: Otto Tenne


Regie: Werner Perrey

Das Puppenspiel hat eine abenteuerliche Geschichte. Es war schon Jahrtausende alt, bevor sich Theodor Storm verlocken ließ, in seiner Novelle "Pole Poppenspäler" das erregende Zusammentreffen der Wirklichkeit und der Puppenwelt zu gestalten. Nun ist auch eine funkgerechte Bearbeitung der zart-herben Geschichte von Paul, dem Mechanikersohn, und Lisei, dem schwarzen Puppenspielerkind, entstanden. Den Ursprung des Puppenspiels glaubt man in Asien suchen zu müssen. Man weiß, daß sich auch die Griechen und Römer an ihm erfreuten. Im 18. Jahrhundert schien die Zeit des Puppenspiels in Europa vorbei; erst in jüngster Zeit ist es hier wieder aufgetaucht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Joseph OffenbachJoseph Tendler
Tilla HomannReserl Tendler
Ingeborg WaltherLisei
Hartwig SieversPaul Paulsen
Lisel PockrandtFrau Paulsen
Adolf LödelPaul
Heinz LankerPaul
Aline BussmannMeisterin
Heinz RoggenkampStadtausrufer
Willi EssmannStimme


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk

Erstsendung: 01.04.1952 | 60'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: