ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Nikolaus Spanuth

Die Weisen aus dem Morgenland


Komposition: Johann-Friedrich Hasse

Regieassistenz: Hans Drechsel


Regie: Curt Goetz-Pflug

Der Tag der Heiligen Drei Könige war in frühester Zeit das Weihnachtsfest, das Fest der Geburt Christi. Der "lichte Tag" wurde gefeiert - die Rauhnächte, die Nächte der Dämonen waren vorüber. Aus Anlaß des Dreikönigsfestes fand die Ursendung des Dreikönigsspiels statt. Die Heiligen Drei Könige kehren nicht zu Herodes zurück. Während sie unterwegs in ihre Heimat sind, ist das Kind, dem Herodes nach dem Leben trachtet, auch auf dem Wege - auf der Flucht - in die Wüste.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Martin HeldHerodes
Fritz TillmannKaspar
Paul BildtMelchior
Wolfgang LukschyBalthasar
Max Grothusen1. Sprecher
Elmar Bantz2. Sprecher
Marion DeglerSprecherin
Michael GüntherPage

Dirigent: Johann-Friedrich Hasse

Ensemble: Ensemble

 

Chor: Kinderchor


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1952

Erstsendung: 06.01.1953 | 50'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: